Heute in der AZ

image

Dieser Zeitungsausschnitt hat mich am Strand erreicht, Dankeschön!

Advertisements

Bronze bei den CH-Meisterschaften

Eine Medaille im Sprint Omnium war bei diesen CH-Meisterschaften mein grosses Ziel. Schlussendlich hat es, trotz einem verpatzten Keirin Lauf, für eine Medaille gereicht.

Im Sprint-Turnier war im Halbfinal gegen Franco Marvulli bereits Endstation und ich erreichte den 3. Platz. Am Montag stand ausserdem ein Keirin Lauf an. Dabei muss ich im Nachhinein eingestehen, dass meine Taktik dafür sehr schlecht war. Ich fuhr zu früh in den Wind, ging dort richtig ein und erreichte zum Schluss nur den 5. Rang.

Vor dem abschliessenden Ausscheidungsfahren lag ich punktgleich mit Florian Suter und Jan Freuler auf Rang 3. Weil es nun um die Bronzemedaille ging, nahm ich viel Risiko auf mich und fuhr ein hartes Rennen. Am Ende konnte ich es sogar für mich entscheiden und sicherte mir damit den letzten Platz auf dem Treppchen.
Dies ist mein erstes Edelmetall auf der Bahn und die 2. SM-Medaille des ProTer-Focus TrackTeams. Es ist aber auch der Lohn für viele harte Trainings und die langen Reisen an die Rennen im Ausland.

Bekanntlich ist es aber ebenso wichtig, dass die Erholung nicht zu kurz kommt. Aus diesem Grund melde ich mich für die nächsten 2 Wochen ab und leg mich an den Strand der Costa Blanca…

Und tschüss…
Grüess Dave

Mein erster Sieg in Oerlikon

Mit einer Zeit von 11,466 Sek. über 200m, einem Sieg im Vorlauf, sowie einem sehr schnellen Finale, konnte ich meinen ersten Sieg in Oerlikon einfahren.

Nach einem verregneten Montag drückte ich ganz fest die Daumen, dass es am Dienstag Abend trocken bleiben würde. Der Regen blieb fern, womit am ersten Sprintturnier 2012 in Oerlikon pünktlich gestartet werden konnte.
Der Start verlief nicht ganz nach Mass. Mit der zweitschnellsten Zeit über 200m wurde ich, zusammen mit Teamkollege Raphi Nef und Silvio Büsser, in den 2. Vorlauf eingeteilt. In diesem Lauf gingen mir die Beine richtig auf und ich konnte mich mit einem klaren Sieg direkt für den Final qualifizieren.
Dort traf ich auf Pascal Lauener und den Quali-Sieger Florian Suter. Wie erwartet wurde es ein schneller und packender Sprint, welcher ich erst auf der Ziellinie für mich entscheiden konnte. Dies wurde unterstrichen mit einer Zeit von 10.580 Sek. auf den letzten 200 Metern. Am Schluss konnte ich meine Endschnelligkeit ausspielen und sicherte mir damit den allerersten Blumenstrauss in Oerlikon *Yippee* 😉

Nun geht es am Samstag und Sonntag in Cottbus beim GP Deutschland das nächste Mal zur Sache. Hier findet ihr weitere Infos zu diesem Rennen.

Sportliche Grüsse und bis bald
Dave

Sprintrennen am Dienstag in Oerlikon

Am kommenden Dienstag wird in Oerlikon das erste Sprintrennen der Saison 2012 ausgetragen. Gestartet wird um 18:40 Uhr zum 200m Qualifikationslauf. Danach folgen die Vor- und Zwischenläufe, bevor dann um 20:40 Uhr die Finalläufe ausgetragen werden. Das genaue Programm findet ihr hier.

Ich würde mich riesig freuen, bei diesen Rennen möglichst viele von euch auf der Rennbahn begrüssen zu dürfen!

Bis am Dienstag, 3. Juli
Euer Dave