intensive Trainingseiheit in Grenchen

v.l.n.r.: Frossard, Jansen, Stäuble und Gubi

v.l.n.r.: Frossard, Jansen, Stäuble und Gubi

Gestern durften ich mit unserem TrackTeam BE electric FOCUS eine knackige und intensive Trainingseinheit im Velodrome Suisse absolvieren. Gemeinsam mit dem Junior Marc Frossard, Elitefahrer Reto Stäuble, dem unverwüstlichen Gadget Gubi aka Stephan Gubler und dem immer anwesenden Team Capo Matteo Minder wurden einige Startübungen trainiert und die Rennräder für die Meisterschaften von Montag und Dienstag optimal eingestellt.

Nun hoffen wir, dass das Wetter hält und die Rennen auf der offenen Rennbahn in Oerlikon stattfinden können.

Bis zum nächten mal – Dave

Advertisements